Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 1. Dezember 2020

Department of Education and Social Policy, University of Macedonia, 156 Egnatia Str., P.C.54636, Thessaloniki, Griechenland („uns“, „wir“ oder „unser/e/r/s“) betreibt die Website http://www.fastheroes.com (nachstehend „Service“ genannt).

Auf dieser Seite werden Sie über unsere Richtlinien im Hinblick auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von personenbezogenen Daten informiert, wenn Sie unseren Service nutzen, sowie über die Wahlmöglichkeiten, die Sie im Hinblick auf diese Daten haben.

In jedem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeiten (d. h. der Datenschutz-Grundverordnung – DSGVO).

Wir verwenden Ihre Daten, um den Service zur Verfügung zu stellen und zu verbessern. Durch Nutzung des Service erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung von Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen einverstanden. Soweit in dieser Datenschutzrichtlinie nichts anderes festgelegt ist, haben die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Begriffe die gleiche Bedeutung wie in unseren Geschäftsbedingungen, die unter http://www.fastheroes.com einsehbar sind.

Definitionen

Service

Der Service ist die Website http://www.fastheroes.com, die dem Department of Education and Social Policy, University of Macedonia, 156 Egnatia Str., P.C. 54636, Thessaloniki, Griechenland („uns“, „wir“, oder „unser/e/r/s“) gehört und von diesem betrieben wird.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten beziehen sich auf Daten von lebenden Personen, die anhand dieser Daten identifiziert werden können (oder anhand von diesen und anderen Informationen, die entweder in unserem Besitz sind oder wahrscheinlich in unseren Besitz kommen).

Nutzungsdaten

Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch entweder durch die Nutzung unseres Service oder durch die Infrastruktur des Service selbst erfasst werden (zum Beispiel die Dauer eines Website-Besuchs).

Cookies

Cookies sind kleine auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilgerät) gespeicherte Dateien.

Datenverantwortlicher

Datenverantwortliche sind natürliche oder juristische Personen, die entweder allein oder gemeinsam mit anderen Personen über die Zwecke und die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheiden, die verarbeitet werden oder verarbeitet werden sollen.

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie sind wir der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten.

Datenverarbeiter (oder Dienstleister)

Der Datenverarbeiter (oder Dienstleister) ist eine natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet.

Wir können die Dienste von verschiedenen Dienstleistern in Anspruch nehmen, um Ihre Daten effektiver verarbeiten zu können.

Betroffene Person (oder Nutzer)

Die betroffene Person ist jede lebende Person, die unseren Service nutzt und Gegenstand der personenbezogenen Daten ist.

Datenerfassung und -verwendung

Wir erfassen verschiedene Arten von Daten für unterschiedliche Zwecke, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen und diesen zu verbessern.

Arten der erfassten Daten

Personenbezogene Daten

Während Sie unseren Service nutzen, können wir Sie auffordern, uns bestimmte persönlich identifizierbare Informationen zur Verfügung zu stellen, die verwendet werden können, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten können u. a. die Folgenden gehören:

  • E-Mail-Adresse
  • Vor- und Nachname
  • Adresse, Staat, Provinz, PLZ, Stadt
  • Cookies und Nutzungsdaten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie mit Newslettern, Marketing- und Werbematerial und anderen Informationen zu kontaktieren, die Sie möglicherweise interessieren. Sie können den Erhalt dieser Mitteilungen von uns vollständig oder teilweise abbestellen, indem Sie auf den Abmelde-Link klicken oder die Anweisungen befolgen, die in jeder von uns versandten E-Mail enthalten sind. Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 (1) b) DSGVO.

Nutzungsdaten

Wir können auch Informationen darüber erfassen, wie auf unseren Service zugegriffen und dieser genutzt wird („Nutzungsdaten“). Diese Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokoll-Adresse Ihres Computers (IP-Adresse), den Browser-Typ, die Browser-Version, die Seiten unseres Service, die Sie besuchen, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die Zeit, die Sie auf diesen Seiten verbringen, eindeutige Geräte-Identifikatoren und andere Diagnosedaten umfassen. Wir verwenden diese Daten, um es Ihnen zu ermöglichen, unsere Website zu nutzen und um unsere Rechte im Falle einer Schädigung oder Verletzung der gesetzlichen Bestimmungen, unserer Nutzungsbedingungen und der Rechte Dritter nötigenfalls zu prüfen und geltend zu machen. Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 (1) b) DSGVO. Die Protokolldateien werden so lange gespeichert, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist, grundsätzlich nicht länger als 14 Tage.

Daten von Tracking-Cookies

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivität auf unserem Service nachzuverfolgen, und wir bewahren bestimmte Informationen auf.

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Anzahl von Daten, die eine anonyme, eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden an Ihren Browser von einer Website gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Es werden auch andere Tracking-Technologien verwendet, wie zum Beispiel Beacons, Tags und Scripts, um Daten zu erfassen und nachzuverfolgen und unseren Service zu verbessern und zu analysieren.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt, oder anzugeben, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Service nicht nutzen.

Beispiele für Cookies, die wir verwenden:

1.3.1 Notwendige Cookies

Für die ordnungsgemäße Ausführung der Website sind gewisse Cookies erforderlich. Diese notwendigen Cookies machen eine Website erst nutzbar und ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugriff auf geschützte Bereiche der Website oder Spracheinstellungen. Aufgrund ihrer Bedeutung für die Funktion der Website müssen Sie diese Art von Cookies akzeptieren. Für die damit zusammenhängende Verarbeitung personenbezogener Daten dient Art. 6 (1) b DSGVO, die vertragliche Bereitstellung unseres Dienstes, als Grundlage. 

Notwendige Cookies, die wir verwenden, um diese Website zu bereitzustellen, sind Cookies, die

  • feststellen, ob ein Nutzer Java Script verwendet 
  • einem Besucher erlauben, Inhalte von einem von mehreren Servern zu empfangen, während er die Website nutzt
  • bestimmen, ob ein Nutzer eine Kategorie im Cookie-Banner angenommen hat
  • den Status des Nutzers für alle Seitenanfragen beibehalten.

Session Cookies: Session Cookies ermöglichen es Ihnen, viele Seiten einer Website schnell und einfach zu durchlaufen, ohne dass Sie sich für jeden neuen Bereich authentifizieren müssen, um ihn zu besuchen. Session Cookies bestehen aus einem oder einer Kombination von temporären Cookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Sie Ihren Browser erneut starten und zur Website zurückkehren, die das Cookie erstellt hat, erkennt die Website Sie nicht mehr. Sie müssen sich erneut anmelden, sofern eine Anmeldung erforderlich ist, oder Ihre Präferenzen/Themen erneut auswählen, wenn die Website diese Features verwendet.  

Zielgruppe: Dies ist ein besonderes Cookie, das die Sichtbarkeit spezifischer Inhalte für bestimmte Nutzer (d. h. Gesundheitsdienstleister, die allgemeine Öffentlichkeit oder Lehrer) definieren, wenn diese eine andere „Version“ der Webseite sehen möchten. Es definiert, welche Zielgruppe welche Inhalte auf der Website sehen kann. Wenn sich Informationen inhaltlich beispielsweise auf eine bestimmte Schule oder Klasse beziehen, die für die Öffentlichkeit nicht sichtbar sein sollten, werden diese Informationen nur denjenigen angezeigt, die sich als Lehrer ausgewiesen haben und als solche bestätigt wurden.

Die Gültigkeit notwendiger Cookies, die wir verwenden, erstreckt sich von der jeweiligen Sitzung bis zu einem Jahr. 

1.3.2 Cookies zur Optimierung der Website

Basierend auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) DSGVO) verwenden wir Cookies, um unsere Websites effizienter zu machen, und um Ihr Gerät bei den nachfolgenden Besuchen zu erkennen, um Informationen zu Ihrer Verwendung zu erhalten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Nachteile und mit zukünftiger Wirkung widerrufen. Ändern Sie dazu bitte Ihre Einstellungen hier. 

1.3.3 Marketing-Cookies

Wir verwenden Marketing-Cookies, die es uns ermöglichen, Nutzern auf andere Websites zu folgen, um Anzeigen schalten zu können, die für den jeweiligen Nutzer relevant und interessant sind. Wir tätigen diese Datenverarbeitung nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) DSGVO), die Sie jederzeit mit zukünftiger Wirkung zurückziehen können, und ohne Beeinträchtigung Ihrer anderen Einstellungen unter diesem Link.

Wir nutzen die folgenden Dienstleistungen von Drittanbietern:

Facebook & Instagram (Facebook Pixel):

Wir verwenden die Grundversion des Facebook-Pixels, um Ihnen auf Facebook und Instagram personalisierte Werbeanzeigen anzuzeigen. Facebook und Instagram werden von Facebook Ireland Ltd betrieben, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland („Facebook“).

Zu diesem Zweck geben wir Facebook Informationen über Ihre Nutzeraktivität auf unserer Website und bestimmte andere personenbezogene Daten (wie z. B. Ihre Nutzer-ID). Diese Daten umfassen unter anderem auch die sogenannten http-Header (z. B. Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihren Browser) und Klickdaten, d. h. auf welche Schaltflächen Sie auf unserer Website geklickt haben samt der Beschreibung sowie welche Webseiten Sie aufgerufen haben. Dies ermöglicht Nutzern unserer Website, bei einem späteren Besuch der Social Networking-Plattformen Facebook oder Instagram oder auch anderer Websites, für sie interessante Anzeigen zu sehen („Facebook-Werbung“/„Instagram-Werbung“), und uns, unsere Website noch interessanter für Sie zu machen.

Aufgrund der verwendeten Marketinginstrumente baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Facebook-Server auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Nutzung der von Facebook erfassten Daten mithilfe der Pixel. Durch die Integration von Custom Audiences von Kundenlisten erhält Facebook die Information, dass Sie eines unserer Online–Angebote aufgerufen und angesehen haben und erfährt, dass Sie auf eine von uns geschaltete Anzeige geklickt haben. Wenn Sie bei einem der Facebook-Dienste registriert sind, kann Facebook dem jeweiligen privaten Konto den Besuch zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind oder sich nicht angemeldet haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale erfassen und speichern kann. Das Facebook-Pixel ermöglicht es uns, die Effektivität von Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke zu messen, zu bewerten und zu optimieren. Wir erhalten nur anonyme Berichte von Facebook.

Angemeldete Nutzer können die Facebook-Funktion „Facebook Custom Audiences“ hier deaktivieren: www.facebook.com/settings/ Link ist extern. Weitere Informationen über die Erfassung und Verwendung dieser Daten und Ihrer Rechte sowie Ihre Möglichkeiten hinsichtlich des Schutzes Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation(Link ist extern). Über diesen Link können Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung der Facebook-Pixel jederzeit mit zukünftiger Wirkung zurückziehen: https://www.facebook.com/login.php?next=https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen(Link ist extern). Dazu müssen Sie bei Facebook oder Instagram angemeldet sein. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Facebook finden Sie unter www.facebook.com/about/privacy(Link ist extern).

Twitter (Conversion-Tag):

Wir haben auch die Remarketing-Funktion des Twitter-Dienstes in unsere Website aufgenommen. Sie wird von Twitter Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Mit der Remarketing-Funktion von Twitter können wir Ihnen auf der Twitter-Plattform Anzeigen auf Grundlage Ihrer Interessen bieten. Zu diesem Zweck verwendet Twitter sogenannte „Tags“. Dieses Tag wird verwendet, um Besuche auf unserer Website und Nutzungsdaten (z. B. alle Interaktionen mit der Werbung, wie etwa das Klicken auf Links, Retweets oder Likes) in pseudonymisierter, nicht persönlicher Weise zu erfassen. Wenn Sie danach Twitter besuchen, werden integrierte Anzeigen basierend auf Ihren Interessen angezeigt. Twitter erhält dann die Informationen aus Ihrem Browser, dass über Ihr Gerät auf unsere Website zugegriffen wurde. Wenn Sie bei einem Twitter-Dienst registriert sind, kann Twitter den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Twitter registriert sind oder sich nicht angemeldet haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale erfassen und speichern kann. Die Informationen, die von den Tags über Ihre Nutzung unserer Dienste generiert werden, werden auf einen Twitter-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Weitere Informationen zur Deaktivierung dieser Funktion auf Twitter finden Sie unter https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Twitter finden Sie unter https://twitter.com/de/privacy.

LinkedIn (Insight-Tag):

Wir nutzen auf unserer Website auch Conversion-Tracking mit LinkedIn Insights-Tag, einem Tool von LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Zu diesem Zweck ist das LinkedIn Insight-Tag in unsere Website integriert und auf Ihrem Gerät wird ein Cookie von LinkedIn gesetzt. LinkedIn wird informiert, dass Sie unsere Website besucht haben, und Ihre IP-Adresse wird erfasst. Zeitstempel und Ereignisse wie Seitenansichten werden ebenfalls gespeichert. Dadurch können wir die Nutzung unserer Website statistisch evaluieren, um sie kontinuierlich zu optimieren. Wir erfahren zum Beispiel, über welche Anzeige oder Interaktion auf LinkedIn Sie zu unserer Website gelangt sind. Dadurch können wir besser kontrollieren, wie unsere Anzeigen dargestellt werden.

Weitere Informationen zum Conversion-Tracking finden Sie unter https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/67595/linkedin-conversion-trackingubersicht (Link ist extern). Bitte beachten Sie, dass die Daten von LinkedIn gespeichert und verarbeitet werden können, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und LinkedIn die Daten für seine eigenen Werbezwecke verwenden kann. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy (Link ist extern). Über diesen Link können Sie verhindern, dass LinkedIn Ihr Nutzungsverhalten analysiert, und interessensbasierte Empfehlungen anzeigt: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out 

Nutzung von Daten

Wir verwenden die erfassten Daten für verschiedene Zwecke:

  • Um unseren Service zur Verfügung zu stellen und zu warten
  • Um Sie über Änderungen an unserem Service zu informieren
  • Um Ihnen zu ermöglichen, an interaktiven Features unseres Service teilzunehmen, wenn Sie sich dafür entscheiden
  • Um Kundensupport zur Verfügung zu stellen
  • Um analytische oder wertvolle Informationen zu sammeln, sodass wir unseren Service verbessern können
  • Um die Nutzung unseres Service zu überwachen
  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu behandeln
  • Um Ihnen Neuigkeiten, besondere Angebote und allgemeine Informationen über Waren, Dienstleistungen und Events zur Verfügung zu stellen, die wir anbieten, und die ähnlich denen sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben es abgelehnt, solche Informationen zu erhalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) wohnhaft sind, ist die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten von den personenbezogenen Daten abhängig und dem konkreten Zusammenhang, in dem wir diese erheben. Die rechtliche Grundlage ist Artikel 6 (1) b) DSGVO.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Um unsere rechtmäßigen Interessen zu erfüllen, unter anderem um:
    • eine Unternehmenstransaktion durchzuführen (z. B. betriebliche Umstrukturierung, Verkauf oder Abtretung von Vermögenswerten, Fusion), und
    • unsere Eigentumsrechte zu schützen und unsere Nutzungsbedingungen und Rechtshinweise durchzusetzen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen, gerichtliche Anordnungen oder andere verbindliche Entscheidungen zu erfüllen
  • Ihre Einwilligung für andere Zwecke einzuholen, wie z. B. das Abonnement eines Newsletters; in diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen

Aufbewahrung von Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang aufbewahren, wie dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (zum Beispiel, wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltenden Gesetzen zu entsprechen), Streitfälle beizulegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Wir werden auch Nutzungsdaten für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden im Allgemeinen für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden verwendet, um die Sicherheit zu verstärken oder die Funktionalität unseres Service zu verbessern, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren.

Transfer von Daten

Ihre Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten können an Computer in Länder außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder an eine andere Regierungszuständigkeit übermittelt und dort gepflegt werden, in denen die Datenschutzgesetze sich von denen in Ihrem Land unterscheiden können.

Wenn Sie sich außerhalb der Europäischen Union (EU) befinden und uns Informationen zur Verfügung stellen möchten, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in die EU übertragen und dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie, gefolgt von Ihrer Übermittlung solcher Daten, stellt Ihre Einwilligung in diesen Datentransfer dar.

Wir werden alle erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und ohne Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen oder ein Land weitergegeben werden, es sei denn, es gibt angemessene Kontrollen, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer personenbezogener Daten.

Offenlegung von Daten

Offenlegung zu Zwecken der Durchsetzung von Gesetzen

Unter bestimmten Umständen müssen wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder in Antwort auf rechtsgültige Anfragen von öffentlichen Behörden (z. B. ein Gericht oder eine Regierungsbehörde) erforderlich ist.

Gesetzliche Anforderungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in gutem Glauben offenlegen, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist:

  • Um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen
  • Um unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen 
  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Service zu verhindern oder zu untersuchen
  • Um die persönliche Sicherheit von Nutzern des Service oder der Öffentlichkeit zu schützen
  • Um sich gegen gesetzliche Haftpflichtansprüche zu schützen

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Übermittlungsmethode über das Internet und keine elektronische Speichermethode 100%ig sicher ist. Wir werden uns bemühen, kommerziell akzeptable Mittel einzusetzen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, aber wir können die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren.

Ihre Datenschutzrechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte. Wir bemühen uns, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder begrenzen zu können und haben entsprechende Schritte unternommen.

Wenn Sie darüber informiert werden wollen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie aufbewahren und wenn Sie wollen, dass diese aus unseren Systemen entfernt werden, wenden Sie sich bitte an uns.

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

Das Recht, auf die Daten, die wir über Sie führen, zuzugreifen, diese zu aktualisieren oder zu löschen. Wann immer dies möglich ist, können Sie Ihre personenbezogenen Daten direkt innerhalb Ihres Account-Einstellungsbereichs einsehen, aktualisieren oder deren Löschung verlangen. Wenn Sie diese Aktionen nicht selbst durchführen können, wenden Sie sich bitte an uns, damit wir Ihnen helfen können.

Das Recht der Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn diese Daten nicht korrekt oder unvollständig sind.

Das Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Das Beschränkungsrecht. Sie haben das Recht, zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschränken.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten, die wir über Sie führen, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und allgemein verwendeten Format zu erhalten.

Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wo wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen haben.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie auffordern können, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir auf derartige Anfragen antworten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über unsere Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Datenschutzbehörde vor Ort im Europäischen Wirtschaftsbereich (EWR).

Dienstleister

Wir können externe Unternehmen und Einzelpersonen einsetzen, um unsere Dienstleistung zu vereinfachen („Dienstleister“). Diese Dienstleister erbringen die Dienstleistung in unserem Auftrag, erbringen dienstleitungsbezogene Dienstleistungen oder unterstützen uns bei der Analyse der Verwendung unserer Dienstleistungen.

Diese Dritten haben nur zur Durchführung dieser Aufgaben in unserem Auftrag Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und nur gemäß unseren Anweisungen und unter unserer Kontrolle gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Datenübertragung an Empfänger außerhalb der EU

Einige dieser Dienstleister verarbeiten personenbezogene Daten außerhalb der EU. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass ein adäquates Datenschutzniveau eingehalten wird, das europäischem Recht entspricht (in der Regel wird dies durch die EU-Standardvertragsklauseln gewährleistet).

Analysen

Wir können Dritt-Dienstleister beauftragen, um die Nutzung unseres Service zu überwachen und zu analysieren.

Google Analytics

Google Analytics ist ein von Google angebotener, webbasierter Analyseservice, der Website-Verkehr nachverfolgt und berichtet. Google verwendet die erfassten Daten, um die Nutzung unseres Service nachzuverfolgen und zu überwachen. Die Daten werden an andere Google-Services weitergeleitet. Google kann die erfassten Daten verwenden, um die Werbeanzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren.

Sie können es ablehnen, Ihre Aktivität auf dem Service für Google Analytics verfügbar zu machen, indem Sie das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics installieren. Das Add-on verhindert, dass das Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Daten über Besuchsaktivitäten an Google Analytics weitergibt.

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Website der Datenschutzbedingungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Links zu anderen Websites

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link Dritter klicken, werden Sie auf die Website des Dritten weitergeleitet. Wir raten Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinie jeder Website einzusehen, die Sie besuchen.

Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzbestimmungen oder -praktiken von Websites oder Services Dritter und übernehmen hierfür keine Verantwortung.

Privatsphäre von Kindern

Online-Sicherheit für Kinder

Wir stellen sicher, dass Kinder online sicher sind, und haben dafür zusätzliche Datenschutzprozesse implementiert, um zu gewährleisten, dass unsere jüngeren FAST-Helden sicher sind, wenn sie unsere Online-Kanäle nutzen. Wir achten auch darauf, wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern zu erfassen, zu speichern, zu verwenden oder zu verarbeiten, die diese Features ohne die Einwilligung ihrer Eltern nutzen.

Wir befolgen außerdem alle geltenden Gesetze für Kinder im Alter von 13 bis 18 Jahren. Im Hinblick auf personenbezogene Daten sehen wir jeden, der unter 16 Jahre alt ist, als Kind an.

Wenn wir personenbezogene Daten von Kindern verarbeiten, unternehmen wir zusätzliche Schritte, um deren Privatsphäre zu schützen:

Wir stellen sicher, dass wir den Eltern sagen, welche personenbezogenen Daten ihres Kindes wir erfassen, speichern und verarbeiten und dass sie darüber informiert werden, wenn wir diese Daten weitergeben.

Wir erfüllen gesetzliche Anforderungen, indem wir die Einwilligung der Eltern für die Erfassung, Verwendung und Verarbeitung der Daten ihres Kindes sowie die Einwilligung dafür einholen, dass wir dem Kind Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen können.

Wir begrenzen den Umfang, in dem wir die personenbezogenen Daten von Kindern erfassen, speichern, verwenden und verarbeiten, sodass nur Daten, die vernünftigerweise für die Teilnahme an der Online-Aktivität erforderlich sind, erfasst werden.

Wir erlauben Eltern die Einsichtnahme in die personenbezogenen Daten, die wir von ihrem Kind erfassen. Eltern können auch verlangen, dass die personenbezogenen Daten ihrer Kinder geändert oder gelöscht werden.

Registrierung durch die Eltern oder den Sorgeberechtigten

Kinder können sich nicht selbst auf der Website registrieren. Die Registrierung muss durch einen Elternteil oder den Sorgeberechtigten erfolgen. Wenn wir die personenbezogenen Daten eines Kindes erfassen müssen, muss ein Elternteil oder die sorgeberechtigte Person, die die elterliche Einwilligung in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung erteilt, die Daten zur Verfügung stellen. Um zu gewährleisten, dass die Einwilligung nicht irrtümlicherweise erteilt wurde, senden wir eine E-Mail an den entsprechenden Elternteil oder Sorgeberechtigten, in der erklärt wird, welche Informationen wir erfassen, und wie wir diese zu verwenden beabsichtigen. Wenn Eltern ihre Einwilligung nicht erteilen wollen oder diese verweigern, können sie deren Entfernung fordern, indem sie uns eine E-Mail an admin@fastheroes112.com senden. Wir werden dann alle Daten, die wir über das Kind für die Einwilligung erfasst haben, löschen, einschließlich der angeforderten Kontaktdaten eines Erwachsenen.

Auswahl- und Kontrolloptionen für Eltern

Eltern oder Sorgeberechtigte können uns jederzeit verbieten, irgendwelche anderen personenbezogenen Daten über ihr Kind zu verwenden und zu erfassen. Eltern oder Sorgeberechtigte können uns auffordern, die personenbezogenen Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Konto ihrer Kinder erfasst haben, aus unseren Unterlagen zu löschen. 

Erfassung und Verwendung von personenbezogenen Daten von Kindern

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Fälle, in denen wir Daten von Kindern erfassen:

Wenn Familien sich online registrieren.

Auf unseren Websites können wir eine Vielzahl von Services anbieten, wie Inhalte, Spiele und Wettbewerbe. Familien werden gebeten, personenbezogene Daten anzugeben. Personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren werden nur in einem begrenzten und vom Gesetz erlaubten Umfang mit der Einwilligung der Eltern aufgezeichnet. Unter den oben genannten Bedingungen erstellt der Elternteil beispielsweise ein Nutzerprofil im Namen eines Kindes und hat die Möglichkeit, dieses Profil mit der Schule und der Klasse des Kindes zu verknüpfen. Dies geschieht, damit das Kind im Auftrag seiner Schule oder Klasse am Programm teilnehmen kann. Wir empfehlen sehr, dass Eltern einen Spitznamen für ihre Kinder erstellen, der keine persönlichen Informationen enthält.

Wenn wir die personenbezogenen Daten eines Kindes erfassen, werden diese Daten nur solange aufbewahrt, wie wir sie benötigen, um den Service zur Verfügung zu stellen bzw. solange, wie dies gesetzlich gefordert ist.

Teilnahme über eine Schule/Organisation

Wenn ein Kind über seine Schule oder durch andere Organisationen an der Kampagne teilnimmt, kann der Lehrer/Botschafter den Namen/den Spitznamen des Kindes, den Registrierungsstatus und den Fortschritt durch das Online-Programm sehen, um eine vollständige Durchführung aller geplanten Aktivitäten zu ermöglichen. Es werden keine anderen personenbezogenen Daten des Kindes weitergegeben. 

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Website veröffentlichen.

Wir werden Sie per E-Mail und/oder durch eine auffällige Meldung auf unserem Service vor dem Inkrafttreten der Änderung informieren, und das „Datum des Inkrafttretens“ oben auf dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf etwaige Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn sie auf dieser Website veröffentlicht werden.

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie stehen wir gern zur Verfügung:

  • Per E-Mail: info@fastheroes112.com
MITMACHEN

ÜBER UNS

DIE HELDEN STELLEN SICH VOR

KAMPAGNE IN AKTION

GEMEINSCHAFT

SOCIAL MEDIA
ARTIKEL GEKAUFT!
NICHT GENUG MÜNZEN!
NICHT GENUG DIAMANTEN!
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software